Zum Inhalt springen

Die Besten Broker

TOP 5 DER BESTEN BROKER 2022

Wenn Sie investieren möchten, ist es wichtig zu überlegen, welchen Makler Sie nutzen werden. Um Ihre Auswahl zu vereinfachen, haben wir einige Funktionen der 5 besten Broker des Jahres 2022 hervorgehoben. Melden Sie sich kostenlos beim besten Broker an und beginnen Sie noch heute mit der Investition.

★★★★★  Rating: 9.6/10 (Am besten für Anfänger)

Anzahl der Aktien:

2.000+

Mindesteinlage:
 

€0

  Beste Investment-App für Anfänger
  Kostenlose Aktie im Wert von bis zu 200 €
  0% Kommission auf Aktien und ETFs
  Dein Geld ist bis zu 100.000 € abgesichert

★★★★★ Rating: 9.4/10 (Anfänger und Experten)

Anzahl der Aktien:

17.000+

Mindesteinlage:
 

€0

  Der günstigste Anbieter auf dem Markt
  Jetzt ab 0 € pro Order!
  Mehr als 600 ETF’s verfügbar
  Über 280 kostenlose Sparpläne ETFs
  Aktien, Anleihen, Fonds, ETFs und mehr 

★★★★★ Rating: 9.4/10 (Anfänger und Experten)

Anzahl der Aktien:

5.000+

Mindesteinlage:
 

€50

  Der innovativste Broker der Welt🥇
  Aktien kaufen mit 0% Provision
  Mehr als 250 ETF’s verfügbar
  Demokonto mit 100.000 € Virtuellem Geld
  Einzahlung mit PayPal und Kreditkarte möglich

Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen andere Gebühren an.

★★★★★ Rating: 9.3/10 (Sehr berühmt) 

Anzahl der Aktien:

9.000+

Mindesteinlage:
 

€0

  Sehr Beliebter Provisionsfreien Broker🥇
  Aktien und ETFs kaufen mit 0% Provision
  Hohe Trustpilot-Bewertung von 4.5 / 5
  Mehr als 1.500 ETF’s und 1200+ Sparpläne
  Erhalten Sie eine Gratis-Aktie bis zu 200 €

★★★★★ Rating: 8.9/10 (Anfänger und Experten) 

Anzahl der Aktien:

9.500+

Mindesteinlage:
 

€0

  Deutsche Online-Social-Trading-Plattform
  Wertpapiere komplett provisionsfrei handeln
  Handel im Web und mit der App!
  Aktien, ETFs, Fonds Zertifikate und mehr
  Über 500 000 Zertifikate

★★★★★ Rating: 9.1/10 (Marktführer) 

Anzahl der Aktien:

17.000+

Mindesteinlage:
 

€0

  Preisträger bester Online-Broker 2021 🥇
  
Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  Mehr als 1000 ETF’s verfügbar
  Innovative und Attraktive Sparprodukte 
 
Aktien, ETF’s, Zertifikate, Anleihen und mehr

*Investitionen sind mit Risiken verbunden. Sie können (einen Teil) Ihre Einlage verlieren.

Tipp: Eröffnen Sie kostenlose Konten bei mindestens zwei Brokern. So können Sie gleichzeitig verschiedene Broker nutzen. Wahrscheinlich werden Sie im Laufe der Zeit einen der Broker bevorzugen und diesen weiterhin nutzen.

Für welchen Broker Sie sich auch entscheiden, wir wünschen Ihnen viel Erfolg und Spaß in der wunderbaren Welt des Investierens!

Was ist ein Broker?

Ein Broker (auch Börsenmakler genannt) vermittelt zwischen dem Anleger und der Börse. Dies kann eine Person oder ein Unternehmen sein. Als Anleger geben Sie Ihre Kauf- und Verkaufsaufträge an den Broker weiter, der diese dann gegen eine Gebühr ausführt.

Heutzutage erfolgt dies meistens über die Online-Handelsplattformen der Broker. Dies ist auf diversen Märkten und mit Anlageprodukten, wie beispielsweise: Aktien, Rohstoffe, Währungen, Investmentfonds, ETFs, Optionen, Indizes und mehr möglich.

Was kostet ein Broker?

Nichts ist umsonst und ein Broker wird auch Geld verdienen wollen. Einige Broker nehmen letzteres jedoch sehr ernst und berechnen sehr hohe Kosten für die Ausführung von Orders. Das ist natürlich schade, denn durch die Brokerkosten reduziert sich Ihre Nettorendite.

Es ist daher ratsam, die Kosten von Brokern zu vergleichen, denn niemand möchte zu viel bezahlen. Nachfolgend finden Sie ein Beispiel für die tatsächlichen Kosten verschiedener Broker. So erhalten Sie einen unmittelbaren Einblick in die Kosten einer Investition. Im Beispiel gehen wir von Standard-Euronext-Aktien aus (einschließlich AEX, KLM, Shell, Heineken, Ahold usw.)

Investieren bei einer Bank oder einem Online-Broker?

Um zu investieren, benötigen Sie eine Bank oder einen Broker. Wenden Sie sich beispielsweise an eine der großen Banken wie Rabobank, ING und ABN AMRO. Suchen Sie jedoch nach einer spezialisierten Investmentbank, sollten Sie an bekannte Online-Broker wie Degiro, eToro oder BUX Zero denken. Im direkten Vergleich mit Großbanken hat eine Investition bei einem Broker einige Vorteile, denken Sie beispielsweise an: die vielfältigen Analyse- und Handelsmöglichkeiten, ein höheres Maß an Kontrolle und Flexibilität, die Schnelllebigkeit und die deutlich geringeren Kosten.

Wer ist der beste Makler?

Das unterscheidet sich von Person zu Person. Jeder Broker hat seine eigenen Eigenschaften und Spezialitäten. Uns haben DEGIRO & eToro überzeugt, bei diesen Parteien handelt es sich um sehr starke und günstige Allround-Broker, die alles zu bieten haben, was Sie zum Aufbau Ihres Anlageportfolios benötigen.

Warum über einen Broker investieren?

  • – Broker sind spezialisierte Anlageplattformen
  • – Geringere Kosten als normale Großbanken
  • – Umfangreiches Angebot an Anlageprodukten
  • – Umfangreiche Analyse- und Handelsmöglichkeiten
  • – Handeln Sie direkt von Ihrem Desktop oder Handy aus
  • – 24/7 Online-Einblick in Ihr Portfolio per App und Plattform

Investieren Sie beim besten Broker!

Sie möchten sofort investieren? Melden Sie sich kostenlos bei einem der unten aufgeführten Broker an und beginnen Sie noch heute Ihr Investitionsabenteuer!